Behandlung gegen Falten

Linerase-Kollagen-Unterspritzung

Die Linerase-Kollagenunterspritzung ist die neue und natürliche Anti-Aging Behandlung in unserer Praxis HELENA-MED®. Als erste Praxis in Leipzig und Umgebung verwenden wir Linerase auch in der ästhetischen Medizin zur Faltenbehandlung. Ursprünglich wurde Linerase in der Wund- und Schmerztherapie eingesetzt und kann nun auch in angepasster Form als Anti-Aging-Behandlung angewendet werden.

Die Netzstruktur des körpereigenen Kollagens wirkt wie ein Korsett von Innen. Das Kollagen stützt die Haut, verleiht ihr Spannkraft sowie Festigkeit und hält sie geschmeidig. Leider nimmt die Kollagenproduktion in der Haut im Laufe der Jahre ab. Die Haut verliert im Alter an Dicke und Elastizität, kleine Fältchen und erste Hängepartien entstehen ‒ im Gesicht, am Hals, Dekolleté oder Handrücken.

LINERASE, ein neues Kollagen des Typs 1, kann diesen Prozess rückgängig machen und einen altersbedingten Kollagenmangel ausgleichen.

Linerase ist ein gereinigtes eqines Kollagen Typ 1. Das heißt, es kann die gesamte Struktur der Kollagenfaser im Körper komplett nachbilden. Es wird daher im Bereich des Gewebeschadens (in Form der Hautalterung/ Falten) direkt in die Haut injeziert und aktiviert die natürliche Produktion von Kollagen (Biostimulation).

Linerase führt zu einer wissenschaftlich erwiesenen Regeneration von Gewebe und bewirkt so eine Straffung der Haut durch einen Zuwachs an Kollagenfasern. Nach ca. 4 Behandlungen (jeweils im Abstand von 2 Wochen) regeneriert sich der Gewebeschaden vollständig. Für einen lang anhaltenden Effekt wird eine Wiederholung nach 3 Monaten empfohlen.

Folgende Areale können mit der Linerase-Kollagenunterspritzung behandelt werden:

  • ● Gesicht, Hals und Dekolleté
    ● Volumenaufbau an Wangen und Lippen
    ● Hände
    ● Dehnungsstreifen

    ● Cellulite
    ● Narben
     

Kollagen ist ein wichtiges Bauelement im menschlichen Körper für die Haut, das Bindegewebe oder auch die Sehnen. Ca. 80 Prozent einer jungen und gesunden Haut besteht aus Kollagen. Das Kollagen Typ 1 ist dabei einer der wichtigsten Bestandteile im Regenerationsprozess der Haut und elementar für die Strukturbildung und mechanische Festigkeit.

linerase-kollagen-faltenunterspritzung-helena-med-anti-aging-leipzig

Vorteile der Biostimulation mit Kollagen:

  • ● Keine Allergien, da natürliches Kollagen
    ● Nachhaltige, schnelle Verbesserung der Hautstruktur
    ● Breites Indikationsspektrum
    ● Schmerzfreie Injektion
    Unterstützung der Fibroblastenproliferation
    Aktivierung der Fibroblasten und Monozyten

Die Vorteile der Linerase-Kollagenunterspritzung verdeutlicht der histologische Befund im Vergleich 6 Stunden und 15 Tage nach der Behandlung. Die Hautalterung zeigt hier eine deutliche klinische und histologische Veränderungen. Die Austrocknung sowie Falten- und Rissbildung der Haut weisen eine wesentliche Verbesserung in der Untersuchung 15 Tage nach der Behandlung auf. Durch die Biostimulation wurde hier die Produktion neuen Kollagens und Bindegewebes enorm angeregt.

histologie-6_stunden-linerase-kollagen-faltenunterspritzung-helena-med-anti-aging-leipzig

Histologie des Gewebes

6 Stunden nach der Behandlung

histologie-15_tage-linerase-kollagen-faltenunterspritzung-helena-med-anti-aging-leipzig

Histologie des Gewebes

15 Tage nach der Behandlung